Stuttgarter Softwaretechnik Forum

»Stammdaten für das Internet der Dinge – Wie Industrie 4.0, intelligente Produkte und Smart Services durch ein erfolgreiches Stammdatenmanagement unterstützt werden«

Vom 29. bis 30. November 2017 wird das 13. Stuttgarter Software Technik Forum am Fraunhofer IAO in Stuttgart stattfinden. Die Veranstaltung steht in diesem Jahr unter dem Motto »Stammdaten für das Internet der Dinge – Wie Industrie 4.0, intelligente Produkte und Smart Services durch ein erfolgreiches Stammdatenmanagement unterstützt werden«.

Das Ziel der Veranstaltung besteht darin, die Bedeutung von Stammdatenmanagement für die aktuellen Digitalisierungstrends, wie Industrie 4.0, intelligente Produkte und Smart Services aufzuzeigen. In diesem Zusammenhang tragen Erfahrungen und Good Practice Beispiele von Unternehmen bei der Planung und Umsetzung im eigenen Unternehmen bei, Fehler konsequent zu vermeiden und Hürden erfolgreich zu umgehen. Im Rahmen des Anwenderforums »Stammdaten für das Internet der Dinge« am 29. November 2017 stellen Experten aus Industrie und Forschung neue Entwicklungen zu den folgenden Themen vor:

  • Stammdaten im Produktlebenszyklus von der Entwicklung, über Einsatz/Betrieb bis zur Außerbetriebnahme und Recycling
  • Herausforderungen der Produktentwicklung wie z.B. Versionierung von Produktsoftware, konsistente und dokumentierte Produktstände, gezielte Rückführung von Nutzungsinformationen zur Ausrichtung und Optimierung neuer Produkte, etc.
  • Neue Lösungsansätze in der Produktnutzung und deren Unterstützung durch Stammdaten, wie z.B. Smart Services, die basierend auf der Auswertung von Sensordaten neuartige Dienstleistungen ermöglichen (Predictive Maintenance) oder die eindeutige Identifikation von Produkten und verbauten Sensoren bei Kundengeräten (innovatives Geräte- und Sensormanagement), etc.
  • Einfluss dieser Trends auf bestehende Themen des Stammdatenmanagements u.a. Informationsqualität, Datenqualitätsmanagement, Data Governance, Compliance
  • Erfahrungen bei der Planung, Einführung und Nutzung von Lösungen für das Stammdatenmanagement, bei denen ein Mehrwert durch den Einsatz von Cloud Services erzielt wurde

Am 30. November 2017 (2. Veranstaltungstag) beleuchteten Experten des Fraunhofer IAO in verschiedenen Seminaren Herangehensweisen, praktisches Vorgehen und aktuelle Herausforderungen zu den Themen »Stammdatenmanagement und Informationsqualität«, und »Big Data«.

Das Stuttgarter Softwaretechnik Forum richtet sich generell an verantwortliche Personen aus den Fachbereichen, IT-, Projekt- und Entwicklungsleiter sowie an den vorgestellten Themen interessierte Personen.

Ab Ende Juli werden aktuelle Informationen zur Verfügung stehen.

Das 12. Stuttgarter Softwaretechnik Forum im Rückblick

Vom 26. bis 28. September 2016 fand das 12. Stuttgarter Software Technik Forum am Fraunhofer IAO in Stuttgart statt.

Die Digitalisierung schreitet schnell voran. »Industrie 4.0« zeichnet eine Vision der Vernetzung von Produkten und Maschinen. Grundlage für diese Vernetzung sind verlässliche Daten – doch viele Unternehmen scheitern daran, diese in der notwendigen Qualität bereitzustellen. Darüber hinaus rücken Compliance- Aspekte immer mehr in den Fokus von Aufsichtsgremien und der Öffentlichkeit. Transparenz und somit zielgerichtetes Stammdatenmanagement sind auch hierfür eine wichtige Bedingung. Die nachhaltige Steuerung und Erhaltung von Datenqualität ist daher ein Schlüsselfaktor, um am Markt bestehen zu können.

Auf dem 12. Stuttgarter Softwaretechnik Forum haben wir Ihnen ein reichhaltiges Programm rund um Stammdatenmanagement angeboten. Am ersten Veranstaltungstag beleuchteten Experten des Fraunhofer IAO in drei Seminaren Herangehensweisen, praktisches Vorgehen und aktuelle Herausforderungen zu den Themen »Stammdatenmanagement und Informationsqualität«, »Geschäftsprozessmanagement« sowie »Einführung von Enterprise-Content-Management-Systemen«.

Am 27. September und 28. September erörterten namhafte Praxisreferenten anhand zwölf ausgesuchter Projekte, wie Unternehmen unterschiedlicher Branchen mit Stammdaten umgehen. Organisatorische Lösungen wurden ebenso vorgestellt wie eingesetzte Systeme und ergriffene Maßnahmen, um die Datenqualität zu steigern. Der zweite und dritte Veranstaltungstag wurden begleitet von einer Ausstellung, die Einblicke in konkrete Softwarelösungen gibt.

Das Stuttgarter Softwaretechnik Forum richtet sich generell an verantwortliche Personen aus den Fachbereichen, IT-, Projekt- und Entwicklungsleiter sowie an den vorgestellten Themen interessierte Personen.

Flyer 2016

Im Flyer finden Sie alle wichtigen Informationen rund um das 12. Stuttgarter Softwaretechnik Forum auf einen Blick.

Hier können Sie den aktuellen Flyer herunterladen.