Seminar Einführung von Enterprise-Content-Management-Systemen

Seminar Einführung von Enterprise-Content-Management-Systemen

Montag, 26. September 2016

Seminarbeschreibung

Unter dem Schlagwort »alles digital« werden Geschäftsprozesse vereinfacht, beschleunigt und vernetzt. »Digitalisierung« allein ist aber noch kein Erfolgsrezept. Die Implementierung neuer Technologien ist komplex und zeitintensiv und so schöpfen Unternehmen deren Potenziale häufig noch nicht aus. Zudem müssen Informationsflüsse organisiert und strukturiert werden. Hierzu gehört es auch, Dokumente professionell zu verwalten – eine der wichtigsten Anforderungen an Unternehmen und zugleich eine der größten Herausforderungen.

Dokumenten-Management- bzw. Enterprise-Content-Management-Systeme (DMS/ECMS) können Unternehmen dabei unterstützen, Informationsflüsse zu beschleunigen, Unternehmensprozesse zu verschlanken und große Mengen an Dokumenten zu organisieren.

Basis dafür ist der Einsatz leistungsfähiger Anwendungen im Bereich des Dokumenten-Managements. Denn nur bei einer effizienten Ablage der mit den Geschäftsprozessen verknüpften Informationen und Dokumente können die Nutzeneffekte moderner Informationsverarbeitungswerkzeuge ausgeschöpft werden.

In diesem Seminar zeigen die Referenten des Fraunhofer IAO, welche Schritte die Konzeption, Auswahl und Einführung einer solchen Lösung umfassen und welche Themen für die einzelnen Projektphasen relevant sind. Durch ihre Erfahrungswerte aus vergangenen Projekten können die Experten konkrete Hindernisse und Problemstellungen adressieren und halten Lösungsvorschläge bereit.

Seminarziel

Im Rahmen dieses Seminars werden die wichtigsten Stationen zur erfolgreichen Implementierung von Dokumenten-Management im Unternehmen vorgestellt und diskutiert.

Zielgruppe

Entscheidungsträger aus IT und DV, IT-Koordinatoren, Manager von Fachabteilungen und Verantwortliche für DMS/ECM-Einführung.

 

Seminarraum 1-3

Uhrzeit

Programmpunkt

8.30 Uhr
Registrierung
9.00 Uhr

Begrüßung

Christoph Altenhofen, Mirjana Stanišić-Petrović, Softwaremanagement, Fraunhofer IAO, Stuttgart

9.05 Uhr

Einführung ins Thema

– Motivation

– Definitionen

– Phasenmodell der Einführung

Phase 0: Initialisierung

10.30 Uhr Kaffeepause
11.00 Uhr

Phase 1: Ist-Analyse

– Dokumentenanalyse

– Prozessanalyse

– Technische Analyse

– Kosten/Nutzen-Analyse

Phase 2: Soll-Konzeption

– Soll-Konzept

– Lastenheft

12.30 Uhr Mittagspause
13.30 Uhr

Phase 3: Systemauswahl

– Generelles Vorgehen

– Marktrecherche

– Kriterienkatalog

– Anbieterbewertung

Phase 4: Implementierung

15.00 Uhr Kaffeepause
15.30 Uhr

Phasenübergreifende Aspekte

– Akzeptanzbildung

– Qualitätssicherung

– Stolperfallen der Einführung

– Juristische Aspekte

17.00 Uhr Ende des Seminars